36. Erlanger Poetenfest — 25. bis 28. August 2016
Hauptpodium im Schlossgarten – Foto: Werner Schwenke, 2008

Home

Das Erlanger Poetenfest

25. bis 28. August 2016

Zum 36. Mal findet vom 25. bis 28. August 2016 das Erlanger Poetenfest statt. Über 80 Schriftstellerinnen und Schriftsteller, Publizisten und Literaturkritiker werden zu Lesungen, Gesprächen und Diskussionen nach Erlangen kommen. Mit einer Fülle von Veranstaltungen rund um die aktuelle Literatur gilt das traditionsreiche Festival als inoffizieller Auftakt zum deutschen Bücherherbst und als eines der schönsten Literaturereignisse im deutschsprachigen Raum.

Mittelpunkt des Programms sind die langen Lesenachmittage am Samstag und Sonntag im Erlanger Schlossgarten. Viele wichtige Neuerscheinungen werden erstmals öffentlich gelesen und mit namhaften Literaturkritikerinnen und -kritikern diskutiert. Im barocken Markgrafentheater finden an den Abenden Autorenporträts statt, die international renommierte Autorinnen und Autoren in Lesung und Gespräch vorstellen. Gespräche und Diskussionen zu literarischen, gesellschaftlichen und politischen Themen sind weitere wichtige Bestandteile des Programms.

Als offenes Arbeitstreffen gewährt die Erlanger Übersetzerwerkstatt Einblicke in die Faszination des literarischen Übersetzens. Bayern 2 überträgt seine „Nacht der Poesie“ live aus dem Erlanger Markgrafentheater sowie das Büchermagazin „Diwan“ aus der Orangerie im Schlossgarten. Das „Junge Podium“ präsentiert aktuelle Kinder- und Jugendliteratur in Lesungen bekannter Autorinnen und Autoren und bietet darüber hinaus ein attraktives Rahmenprogramm für Kinder und Jugendliche. Bibliophile Kostbarkeiten zeigt die Buchkunst-Ausstellung „Druck & Buch“, weitere Ausstellungen runden das Erlanger Poetenfest ab.

Das aktuelle Programm wird Anfang August veröffentlicht. Sie möchten immer auf dem Laufenden bleiben? Tragen Sie sich jetzt per E-Mail an » info@poetenfest-erlangen.de in unseren Newsletter-Verteiler ein! Informationen zu den Erlanger Poetenfesten 1999 bis 2015 finden Sie im » Archiv.