37. Erlanger Poetenfest — 24. bis 27. August 2017
Hauptpodium im Schlossgarten – Foto: Werner Schwenke, 2008

Home

Das Erlanger Poetenfest

24. bis 27. August 2017

Am letzten Augustwochenende feiert Erlangen den Auftakt zum deutschen Bücherherbst: Vom 24. bis 27. August sind über 80 Schriftstellerinnen und Schriftsteller, Literaturkritiker und Publizisten zum 37. Erlanger Poetenfest eingeladen. Autorenporträts sind Ingo Schulze, Marie NDiaye und Michael Köhlmeier gewidmet sowie Paul Maar zum 80. Geburtstag. Die Kulturstiftung Erlangen verleiht zum siebten Mal den „Erlanger Literaturpreis für Poesie als Übersetzung“. An den Lesenachmittagen im Schlossgarten präsentieren unter anderem Zsuzsa Bánk, Theresia Enzensberger, Franzobel, Ulla Hahn, Thomas Lehr, Annette Mingels, Petra Morsbach, Ferdinand Schmalz und Frank Witzel ihre Neuerscheinungen. Außerdem stellen Fiston Mwanza Mujila, Hamed Abboud, Rafael Seligmann und Doron Rabinovici ihre aktuellen Bücher vor. Gesprächsrunden beschäftigen sich unter anderem mit den Themenkomplexen Hass, Meinungsfreiheit und Zensur, mit dem Dialog zwischen „rechts“ und „links“, dem heiklen Begriff Heimat sowie mit Reisen in Zeiten der Globalisierung. Der Bayerische Rundfunk sendet die „Bayern 2-Nacht der Poesie“ und das Büchermagazin „Diwan“ live vom Erlanger Poetenfest. Zum Programm des viertägigen Festivals zählen außerdem die Vierzehnte Erlanger Übersetzerwerkstatt, Ausstellungen, Performances, multimediale Nachtprogramme, Filme und ein umfangreiches Programm für Kinder und Jugendliche.


Der Vorverkauf für die eintrittspflichtigen Veranstaltungen läuft seit Samstag, 29. Juli 2017. Informationen zum Vorverkauf und Eintrittspreisen finden Sie unter dem Menüpunkt » Karten.

Ein Handzettel mit der Programmübersicht liegt an den Vorverkaufsstellen und im Buchhandel der Region aus und kann nebenstehend als PDF heruntergeladen werden. Das ausführliche Programmheft mit Informationen zu allen Veranstaltungen sowie zu den Teilnehmerinnen und Teilnehmern ist an ausgewählten Vorverkaufsstellen und in vielen Buchhandlungen in der Region erhältlich.
Tragen Sie sich per E-Mail an » info@poetenfest-erlangen.de in unseren Newsletter ein und wir halten Sie gerne auf dem Laufenden. Informationen zu den Erlanger Poetenfesten 1999 bis 2016 finden Sie im » Archiv.


 mehrwertzone.net/app Alle Poetenfest-Veranstaltungen sind jetzt auch mobil mit der mehrwertzone-App verfügbar – kostenlos für iPhone, Android und Windows Phone – einfach App installieren und bei der Volltextsuche das Stichwort „Poetenfest“ eingeben, alle Termine im Überblick haben, favorisierte Veranstaltungen speichern und jederzeit abrufen.